Latte Macchiato

In Italien ist ein Latte macchiato (auch caffè latte oder caffè e latte) die örtliche Variante des Milchkaffees. Die oft zum Frühstück getrunkene Latte kann in einem großen Glas oder einer Schale serviert werden. Sie besteht aus einem einfachen oder doppelten Espresso mit heißer Milch. Diese erhält durch erhitzen mit dem Panarello eine Haube aus Milchschaum. Aus optischen Gründen wird der Espresso oft vorsichtig in die Milch gekippt, damit sich unterschiedliche Schichten von Milch, Kaffee und Milchschaum bilden. Vor dem Trinken werden diese jedoch verrührt.

50 mlaufgeschäumte Milch
250 mlMilch
60 mlEspresso